Immer ein Höhepunkt

Der VdK Rothenstadt ehrte seine langjährigen Mitglieder. Vorsitzender Karl Stöckl (hinten Zweiter von rechts) und stellvertretender Kreisvorsitzender Werner Böhm (rechts) gratulieren und dankten für die Treue zum Sozialverband. Bild: Dobmeier

Blumen für die Damen, etwas Flüssiges für die Herren. 35 Ehrungen standen beim VdK Rothenstadt-Schirmitz-Pirk-Etzenricht im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung. Jedes 13. Mitglied des 462 Köpfe zählenden Vereins ist damit ausgezeichnet worden.

Bereits 40 Jahre ist Gerhard Porsche dabei, auf 25 Jahre bringt es Susanne Schreiber. Für den VdK-Ortsverein Rothenstadt, Schirmitz, Pirk und Etzenricht begrüßte Vorsitzender Karl Stöckl die Gäste im Pfarrheim St. Marien. Er erinnerte an den Ausflug mit der CSW-Frauengruppe nach Pilsen. Für die Bewirtung im Pfarrheim galt das Lob erstmals Frau Pausch mit ihren Töchtern aus Äthiopien, die alle Gäste zuvorkommend bedienten.

Stellvertretender VdK-Kreisvorsitzender Werner Böhm lobte die gute Mitgliederstruktur und überbrachte Grüße der Weidener VdK-Geschäftsstelle mit dem Vorsitzenden Josef Rewitzer und auch im Namen der anwesenden Angela Erfurt, der Kreis- und Bezirksfrauen-Beauftragten aus Windischeschenbach.

Die Muttertag- und Jahresversammlung mit Ehrungen sowie die Weihnachtsfeiern waren die Höhepunkte im Vereinsjahr. Stöckl dankte für die Unterstützung durch die Vorstandschaft und Mitglieder sowie durch Stefanie Mack und seine Frau Irene. Für die musikalische Stimmung zu Kaffee und Kuchen sorgten die "VdK-Sisters" mit Gesang unter der Leitung von Christa Wolf. Die VdK-Weihnachtsfeier ist für den 28. November, dem 1. Advent, ab 14 Uhr im Pfarrheim St. Marien geplant.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.