In den Ferien ins Tischtennis-Camp
Schnaittenbach

Schnaittenbach. (pan) Nach der großen Resonanz im vergangenen Jahr bietet die Tischtennisabteilung des TuS Schnaittenbach in den Sommerferien wieder ein Sommercamp an: Von Freitag, 31. Juli, bis Mittwoch, 5. August, sind Mädchen und Jungen aus dem Landkreis im Alter von 12 bis 17 Jahren dazu im TuS Sportpark willkommen.

Initiator Klaus Baierl hat sich wieder einige besondere Schmankerln einfallen lassen. Für den sportlichen Teil wurde erneut der ungarische Spitzentrainer Laszlo Harastovic verpflichtet. Er wird von den beiden C-Lizenz-Trainern Klaus Baierl und Matthias Stepan unterstützt. Ergänzt wird das Betreuerteam durch Diplom-Pädagogin Regina Träger und Thomas Reiss.

Als Trainingsschwerpunkte werden die Teilnehmer in Koordination, Ausdauer und Schnellkraft geschult. Außerdem wird großer Wert auf das Coaching im Wettkampf gelegt.

Neben dem Hallentraining gibt es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. So findet ein Badminton- und Volleyballturnier statt. In der Freizeit kann kostenlos das angrenzende Freibad genutzt werden. Des Weiteren ist ein Besuch des Monte Kaolino geplant. Die Abende werden mit Gemeinschaftsspielen am Lagerfeuer und einer Filmnacht verbracht. Übernachtet wird in den Räumen im TuS-Sportpark, dazu werden Schlafsack und Luftmatratze benötigt.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Ansprechpartner für Anmeldungen oder weitere Fragen ist Klaus Baierl (0151/6 48 26 44, klausbaierl66@gmail.com).

Freudenberg Der Pfingstlümmel lebt wieder auf

Aschach. (sche) In Aschach lebt am Pfingstmontag ein lang vergessenes Brauchtum wieder auf. Die Ministranten Felix Schäffer und Jonas Weiß wollen ab 13 Uhr mit weiteren Akteuren den Pfingstlümmel, eine Figur aus dem Oberpfälzer Brauchtum, durch die Straßen der Ortschaft ziehen. Man darf gespannt sein, ob sich die Älteren noch an solche Umzüge in ihrer Jugend erinnern - gab und gibt es sie doch in verschiedenen Varianten.

Fensterbach Erst Maiandacht, dann Pfarrfest

Högling. (nib) Zum Pfarrfest bitten Kirchenverwaltung und Ortsausschuss am Pfingstmontag, 25. Mai, nach Högling. Beginn ist nach der Maiandacht um 14 Uhr in der St.-Margareta-Kirche. Zum gemütlichen Beisammensein im Zelt im Pfarrgarten gibt es natürlich auch Verpflegung. Die Ministranten bieten Waffeln an. Für die Kleinsten steht außerdem eine Hüpfburg bereit.

Wehr feiert mit Sau und Ochs am Spieß

Dürnsricht. Einen Tag der offenen Tür hält die Feuerwehr Dürnsricht am Sonntag, 24. Mai, in ihrem Feuerwehrhaus. Zu einem Mittagsständchen der Jugendblaskapelle Fensterbach werden ab 11 Uhr Schnitzel, eine Sau und ein Ochs am Spieß serviert. Kaffee, Kuchen sowie Bratwürste werden am Nachmittag angeboten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.