Infos und Musik
Wochenvorschau

Weiden. (mte) Es ist der Termin in dieser Woche, der nicht vergessen werden sollte: Am Mittwoch geht es ab 18 Uhr bei der 7. Gesundheitsveranstaltung in der Kliniken-Caféteria um "Demenz" . Auch sonst ist einiges geboten.

So spricht am Dienstag eine Projektmanagerin im Maria-Seltmann-Haus zum Thema "Wenn der Wecker nicht mehr klingelt - Endlich Ruhestand" (15 Uhr). Infos satt bieten am Mittwochnachmittag Wirtschaftsschule sowie Designakademie. "Die Nacht der Musicals" beginnt um 20 Uhr in der Max-Reger-Halle.

Am Donnerstag muss sich der Besucher der Reger-Halle entscheiden zwischen Bossa Nova (vom Ulla-Haesen-Trio, ab 20 Uhr) oder Bee Gees (das Musical, ab 19.30 Uhr). Musik zum Schmunzeln bietet am Freitag, den 13., "Quatuor Danel" , ein Quartett aus Brüssel, auf Einladung des Förderkreises für Kammermusik in der Reger-Halle.

Offene Türen laufen Interessierte am Samstagvormittag im Kepler-Gymnasium sowie bei den Fachschulen der Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft , kurz bfz, im Stockerhutweg ein. Wer Lust auf einen "Blechschaden" hat, ist beim Konzert der Bläser der Münchner Philharmoniker um Bob Ross ab 20 Uhr in der Reger-Halle genau richtig. "Fisch zu viert" wird zeitgleich in der Regionalbibliothek serviert. Die Kriminalkomödie feiert dort Premiere. Am Sonntag gibt es eine weitere Vorstellung.

Zuvor aber werden um 11 Uhr die letzten Bayerisch-Böhmischen Kultur- und Wirtschaftstage im Neuen Rathaus eröffnet. Eine Glas-Ausstellung zeigt dort die Werke aus den vergangenen 22 Veranstaltungsjahren.

Im Blickpunkt Personalkarussell bei Marktkaufleuten

Weiden. (uz) Hans Blum ist nicht mehr dabei. Die Neuwahlen bei der Bezirksstelle Weiden-Amberg für Schausteller und Marktkaufleute brachten folgendes Ergebnis: Vorsitzender Gerhard Donhauser, Stellvertreter Gerd Duschinger (er beerbt Hans Blum), Kassier Claudia Heindl, Schriftführer Günter Weiß, Revisoren Emmi Scharnagl und Nadja Rothballer, Fachgruppe 1 Daniela Margraf, Fachgruppe 2 Nadja Rothballer, Fahnenträger Johannes Heindl, stellvertretender Fahnenträger Heiko Perz, Delegierte Claudia Heindl, Johanna Heindl, Daniela Margraf, Nadja Rothballer und Gerd Duschinger.

Sie lesen heute

Kreisseite Von Kirche zu Kirche radeln

Ein Simultankirche-Radweg soll künftig die Gotteshäuser verbinden. (Seite 30)
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.