Integrationsbeirat wird neu besetzt

Juli werden die Sitze im Integrationsbeirat der Stadt Weiden neu besetzt. Damit endet die erste zweijährige Amtszeit dieses Gremiums unter Vorsitz von Stadtrat Veit Wagner (Bündnis 90/Grüne). Die Mitglieder dieses Gremiums werden nicht gewählt, sondern vom Stadtrat bestimmt. Jeder Interessierte kann sich selbst für dieses Ehrenamt bewerben oder auch einen geeigneten Kandidaten vorschlagen. Der Integrationsbeirat in Weiden hat maximal 19 Sitze. Drei davon werden mit Stadträten von SPD, CSU und der Fraktionsgemeinschaft der kleinen Parteien besetzt.

Bewerbungen sind ab sofort möglich beim Integrationsbeauftragten der Stadt Weiden, Thomas Hentschel, im Neuen Rathaus bzw. unter Telefon 0961/81 50 02. (ps)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.