Jede Menge Preisgeld für Dartsportler

Insgesamt 20 000 Euro an Preisgeldern und Pokale erhielten die Mannschaftskapitäne der Dartliga Oberpfalz Nord. Die Liga-Sekretäre Albert und Christiane Bauer sowie Reinhold Brunner gratulierten zu den guten Ergebnissen der abgelaufenen Dart-Saison. Bild: rdo

Über 100 Mannschaften der Dartliga Oberpfalz Nord feierten Saisonabschluss. Die Liga-Sekretäre hatten ordentlich Preisgeld mitgebracht.

(rdo) Die Liga-Sekretäre Reinhold Brunner und Albert Bauer verteilten Preisgelder im Wert von über 20 000 Euro an die erfolgreichen Teams. Diese waren aufgeteilt in Bundesliga, Bezirksoberliga, Bezirksliga, A-, B- und C-Klassen.

Anlässlich des Liga-Abschlusses im "Hemingway" (Weiden) blickten die Verantwortlichen auf die abgelaufene Saison zurück, in der über 100 Mannschaften bei mehr als 700 Spielen um Punkte kämpften. Christiane Bauer erinnert an die Zeit vor 20 Jahren, als in zwei Gruppen je sechs Mannschaften spielten. 2008 fusionierten die beiden Klassen. Die besten vier Gruppen belohnten die Ligasekretäre mit Preisgeldern, die drei Besten jeder Gruppe bekamen noch zusätzlich wertvolle Pokale.

Den ersten Platz in der Bezirksoberliga erreichten die "Red Devil's" Rothenstadt, Zweite wurden die "DC Lucky Looser" aus Weiden und Dritter die "DC Lions" aus Amberg. In den Relegationsspielen für die Bundesliga Nord Bayern setzten sich die "Red Devil's" in diesem Jahr durch. Als Erste der Bezirksliga I und II stiegen "Don Promillos" aus Mantel und "Die Freaks" aus Amberg in die Bezirksoberliga auf.

Die Ligasekretäre gaben auch die neuen Spielpläne für die Herbst-Saison 2014 aus und wünschten ihnen viel Erfolg. Gleichzeitig fand das Liga-Abschlussturnier der Oberpfalz-Liga Nord in zwei Klassen statt. Es gab je 500 Euro Preisgeld für die Gewinner. Die Sieger: Klasse C und B 301: 1. Markus Feiberger, 2. Alexander Schmitt, 3. Daniel Leicht; Klasse BZO 501: 1. Michael Weiß, 2. Paramjit Singh, 3. Helmut Knoll.
Weitere Beiträge zu den Themen: September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.