Jeder willkommen

Für das Sportabzeichen gibt es sogar eine Altersklasse "Ü 90". Das ist nicht unrealistisch: Beim TB Weiden erwerben einige sehr sportliche Senioren alljährlich das Abzeichen. Die Saison ist eröffnet. Wer möchte, kann bis September jeden Donnerstag um 18.30 Uhr am Realschulsportplatz zur Abnahme antreten.

Der nächste Treff ist am 21. Mai, keine Anmeldung erforderlich. Der Turnerbund richtet damit seine 47. Sportabzeichen-Saison für den Deutschen Olympischen Sportbund aus. Eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht gefordert, Versicherungsschutz besteht trotzdem. Erwachsene zahlen 4 Euro, Jugendliche gar nichts. In den von 2013 neu geschaffen Leistungsgruppen gab es hauptsächlich im Bereich Koordination einige Änderungen. So wurden die Seilsprung-Übungen angepasst.

Die Sportabzeichen-Leistungen sind bei den Erwachsenen in 5 Jahresstufen eingeteilt von 18 bis über 90 Jahren. Bei der Jugend gibt es alle zwei Jahre einen Leistungssprung. Der Zonenweitsprung in der Gruppe Koordination ist nur mehr für die Kinder von 6 bis 9 Jahren vorgesehen, danach ist der traditionelle Weitsprung Pflicht. Auch gilt weiterhin, dass das Sportabzeichen je nach Leistung in Gold, Silber und Bronze erreicht werden kann. Beim ersten Treffen im Mai hatten die Prüfer mit Spartenleiter Erich Kummer mit bis zu 18 Prüflingen viel Arbeit zu leisten. 35 Werte von Lauf, Sprung, Kraft und Ausdauer konnten sie in die Prüfkarten eintragen.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.tb-sportabzeichen-weiden.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.