Jetzt geht der Circus richtig los
Wochenvorschau

Weiden/Neustadt/WN. (vok) An den ersten drei Tagen tut sich in dieser Woche nicht all zu viel. Am heutigen Montag geht es um 20 Uhr beim Freundeskreis Tutzing um einen "Justizskandal mit Folgen ". Pfarrer Wolfgang Wunder spricht über Jan Hus. Am Dienstag ab 19 Uhr lädt die FOS/BOS zum Info-Abend und die Buchhandlung Rupprecht um 20 Uhr zum Weinleseabend .

Von Donnerstag bis Sonntag ist dann großer Circus angesagt. Busch-Premiere ist um 15.30 Uhr am neuen Festplatz. Um 20 Uhr kommt der Kabarettist Herbert Schleich in die Max-Reger-Halle. 90 Minuten später gibt das "Trio Elf" ein Konzert in der ehemaligen Hausner-Filiale auf der Allee.

Für Gänsehaut sorgt am Freitag ab 14 Uhr eine ganz besondere Stadtführung. Dabei sind die Teilnehmer "Dem Verbrechen auf der Spur" . Ein Benefizabend des Vereins "Hoffnung für Menschen" startet um 19 Uhr im Haus der Gemeinde. Um 20 Uhr folgt in der Fichtestraße 4 der Topact der deutschen Yoga-Szene, "The Love Keys" . Und wieder eine Stunde später spielt "Wyatt Earp" im "Salute" auf. Unterdessen ist am Freitag und Samstag, jeweils um 20 Uhr, der Kabarettist Severin Groebner auf der Futura-Bühne in Windischeschenbach zu erleben.

Die Erdäpfel-Kirwa der CSU beginnt am Samstag um 14 Uhr auf dem Flugplatz Latsch. Am Abend um 20 Uhr bietet der Jazz-Zirkel im Bistrot Paris ein Sonderkonzert mit "Birelli Lagrene & dem Jermaine Landsberger Trio ".

Der Sonntag hat's auch noch mal in sich. Los geht's um 11 Uhr mit einer Jubiläumsführung mit Dr. Josef Straßer im Keramikmuseum. Um 16 Uhr gibt Georg Schäffer ein Orgel-Konzert in St. Josef. Und um 17 Uhr folgt in der Max-Reger-Halle das große Herbstkonzert des Sinfonieorchesters der Stadt Weiden . Großartige Musik ist auch um 20 Uhr am Schafferhof zu hören. "Tribute to Billy Joel" , dem "Piano-Man", betiteln Annika Fischer und Band ihren Auftritt.

Polizeibericht Mit Mercedes Sprinter abgedüst

Weiden. (vok) Die Tatzeit ist nur sehr grob angegeben. Irgendwann im Laufe der vergangenen Woche zwischen Montag und Freitag muss es gewesen sein. Da entwendete ein unbekannter Täter einen Kleintransporter, einen weißen Mercedes Sprinter. Das Fahrzeug stand auf dem Firmengelände eines im Industriegebiet "Am Forst" gelegenen Kfz-Betriebes. Wie die Polizei mitteilte, hat der gut zwei Jahre alte Transporter noch einen Zeitwert von etwa 45 000 Euro. Die Ermittlungen zu dem Fahrzeugdiebstahl hat die Kripo Weiden übernommen. Sie bittet etwaige Zeugen um Hinweise unter Telefon 0961/4010.

Sie lesen heute

Kreisseite "Der Wahnsinn"

Die Rückmeldung der Gäste sprach Bände. Zum ersten Mal stiegen die NEW Musics in der "O'Schnitt"-Halle. Für Punk, Comedy und Indie räumte der Landrat Andreas Meier auch gerne seinen Platz. (Seite 30)
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.