Jonas Landgraf bei Physik-WM

Bei über 30 Grad feuchter Schwüle haben Teams aus 27 Staaten den Weg nach Khorat in Thailand gefunden. Dort geht es um die Physik-Weltmeisterschaft, und mit dabei ist der Weidener Jonas Landgraf ("Der neue Tag" berichtete über die Vorbereitungen). Der Schüler des Augustinus-Gymnasiums bildet mit vier Schülerinnen das deutsche Team.

Die ersten Gegner waren Thailand und Russland. Wie's ausging und wie's weitergeht, steht im Oberpfalznetz (siehe unten).

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.oberpfalznetz.de/physik-wm
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.