Jubiläum im "Blauland"

Wenn das kein Grund zum Feiern ist: Seit 40 Jahren gibt es die Kindertagesstätte St. Maria Am Krumpes. Deshalb laden Anton, Juliana, Felix und ihre Freunde sowie die Kinderpflegerinnen (von links) Tina Blommer, Leiterin Christine Schnödt, Bianca Gildch und Janina Wuzik alle Eltern, Großeltern und Ehemalige zum Mitfeiern ein. Bild: Götz

Die Fizzli-Puzzlis des Kindergartens St. Maria entführen ihre Gäste zum Jubiläum ins "Blauland". Anlass: das 40-jährige Bestehen der Einrichtung am Krumpes. Über 900 Mädchen und Buben wurden hier seit 1975 auf die Schule vorbereitet.

Weiden. (ps) In diesen vier Jahrzehnten haben sich die Bedingungen stark gewandelt. Bei der Eröffnung gab es gerade einmal zwei Gruppen, die von 8 bis 11 Uhr und von 13 bis 16 Uhr geöffnet hatten. "Das hat sich enorm verändert", sagt Christine Schnödt. "So kann man nicht familienfreundlich sein." Eltern wünschten sich längere Öffnungszeiten, flexible Hol- und Bringzeiten, Mittagessen und Mittagsschlaf. All dies werde mittlerweile geboten. Als sie 1997 die Leitung übernahm, existierten zwar schon vier Kindergartengruppen. "Die Kinder wurden damals aber maximal bis 14 Uhr betreut. Seitdem haben wir die Zeiten ständig ausgeweitet." Heute ist die Einrichtung von 7 bis 17 Uhr geöffnet.

17 Krippenkinder

98 Mädchen und Buben werden derzeit in vier Kindergartengruppen betreut. 17 Kleinkinder besuchen die Krippe in St. Maria. Der fünfte Gruppenraum wurde während der Generalsanierung des Hauses im Jahr 2001 neu geschaffen, die rund 700 000 D-Mark verschlungen hat. Träger der Einrichtung ist die Katholische Kirchenstiftung St. Josef.

Ein Bildungs- und Erziehungsplan, um die Schulfähigkeit der Kinder zu gewährleisten, zählt zu den Prioritäten des Kindergartenteams unter Leitung von Christine Schnödt. Sie versichert: "Am allerwichtigsten ist mir aber, dass sich Eltern und Kinder bei uns wohlfühlen." Damit dies auch am Jubiläumswochenende der Fall ist, haben die Erzieherinnen ein abwechslungsreiches Programm (siehe Kasten) organisiert, zu dem auch die Liedermacher "Rodscha und Tom" (bekannt durch "Donikkl") erwartet werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.