Junge Bodypainter treiben's bunt

Bunte Farbe und Pinsel trugen sie am Freitag aus dem "Kunstbau" hinaus in den Max-Reger-Park. Anlass war ein "Bodypainting"-Workshop für 8- bis 15-Jährige im Zuge des Ferienprogramms. Unter Anleitung von Irene Fritz ließen sich die Jungen und Mädchen bei der Körperbemalung von Naturvölkern inspirieren, aber auch von Weltmeistern im Bodypainting. Wobei Fritz Wert auf eigene Ideen legte. Der Nachwuchs versuche unter anderem eine "Tarnung" als Zebra sowie Bemalung im Graffiti-Stil. Bild: miz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.