Karten für den "Räuber Kneissl"

Mit der Premiere von "Mein Bruder, der Räuber Kneissl" (auch für Kinder ab 8 Jahren geeignet) startete das Landestheater Oberpfalz LTO in der Regionalbibliothek Weiden sein neues Herbst/Frühjahr Programm. Es ist ein Stück bayerischer Geschichte von Christian Schönfelder und Georg Ringsgwandl und wurde vom neuen künstlerischen Leiter Till Rickelt inszeniert. Mit den beiden Nabburger Schauspielerinnen Doris Hofmann und Claudia Lohmann sowie Christian Hofmann und Johannes Aichinger stehen vier Schauspieler auf der Bühne, die dramatisch und mitreißend die wahre Geschichte des "bayerischen Robin Hood" des späten 19. Jahrhunderts spielen. In Oberpfälzer Mundart, mit Liedern von Georg Ringsgwandl, gelang eine sehenswerte Inszenierung.

Trotz des derzeitigen Umbaus der Regionalbibliothek ist ein ungestörtes Spielen an bewährter Spielstätte möglich. Es stehen noch sieben Aufführungen bevor. Vom Donnerstag bis Sonntag, 6. bis 9. November und vom Donnerstag bis Samstag, 13. bis 15. November. Donnerstag und Freitag beginnen die Aufführungen um 20 Uhr, am Freitag und Samstag um 16 Uhr. Karten können beim zweiten Vorsitzenden der Freunde des LTO Bernd Hofmann unter Tel. 09433/20030 oder unter www.landestheater-oberpfalz.de geordert werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.