Karussell-Menü zu gewinnen
Verlosung

Amberg-Sulzbach. Das "Karussell der Menüs", an dem sich 17 Gastronomen aus der Stadt Amberg und dem Landkreises beteiligen, hat sich am 1. Februar in Bewegung gesetzt. Noch bis Ende März dreht es sich weiter.

Heute verlost der Hotel- und Gaststättenverband einen Gutschein für ein Menü im Wert von 69 Euro im Restaurant Schön Kilian in Amberg. Wer gewinnen will, ruft heute zwischen 10 und 10.30 Uhr bei Ute Schatz im Hotel Brunner unter 0 96 21/49 70 an. Der Gewinner wird ausgelost.

Im Blickpunkt Düsenjäger über Hohenfels

Hohenfels. Düsenjäger sind nach Angaben der US-Armee wieder von Montag, 2., bis Freitag, 6. März, über dem Truppenübungsplatz Hohenfels unterwegs. Sie fliegen in den Nachmittags- und frühen Abendstunden.

Tipps und Termine Energietour führt ins Tropenhaus

Amberg-Sulzbach. Eine Exkursion zum Tropenhaus Klein-Eden am Rennsteig bietet die Initiative "Wir gestalten Energie. Gemeinsam" in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit (ZEN) am Samstag, 14. März, an. Das Tropenhaus ist ein Referenzprojekt für energieeffiziente Abwärmenutzung im Niedertemperaturbereich. Fahrt und Eintritt kosten 15 Euro. Abfahrt ist um 12 Uhr, Rückkehr gegen 19 Uhr. Anmeldung bis Montag, 9. März, bei der Landkreis-Volkshochschule (Tel.0 96 61/8 02 94, E-Mail: info@vhs-as.de).

Mit geologischer Brille auf Tour

Amberg-Sulzbach. Einen besonderen Spaziergang bietet Dr. Angela Wirsing morgen an. Auf Fußböden- und Pflastersteine tritt jeder tagtäglich, doch kaum jemand macht sich darüber Gedanken. Von 14 bis 15.30 Uhr erkunden die Teilnehmer dieser AOVE-Führung die Stadt Hirschau mit dem Blick durch die geologische Brille. Der Treffpunkt ist am Rathaus, die Gebühr beträgt sieben Euro.

Der Trauer Raum geben

Amberg-Sulzbach.Begegnung und Austausch bietet das Trauercafé am Mittwoch, 4. März, von 16 bis 18 Uhr im Paulanergemeindehaus. Betreuung durch Hospizverein, Evangelisches Bildungswerk und Katholischer Erwachsenenbildung. Infos unter Telefon 0 96 21/1 24 30.

Landfrauentag: Spuren im Gesicht

Amberg-Sulzbach. "Das Rezept aus dem Gesicht! Was können wir im Gesicht erkennen?": So lautet das Thema des Landfrauentags am Dienstag, 3. März, um 13.30 Uhr im Gasthaus Wagner in Großenfalz. Heilpraktikerin Susanne Flintsch erläutert die Zusammenhänge und die häufigsten "Spuren im Gesicht". Der Landfrauenchor Schnaittenbach gestaltet die Veranstaltung musikalisch.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.