Katze aus Falle befreit

Nun sucht die Polizei nach dem illegalen Aufsteller dieser sogenannten Tellerfalle. Bild: Polizei

Gegen Mitternacht lief am Freitag vergangener Woche bei der Polizei der telefonische Hinweis auf. In der Moosweiherstraße, so teilte der Zeuge mit, sei offenbar eine Katze in eine dort ausgelegte Falle geraten, sie sei gefangen und schreie erbärmlich.

Einer Streife des Einsatzzuges gelang es, das Tier zu befreien. Die offenbar tief verängstigte Katze flüchtete jedoch augenblicklich und verschwand in nahen Schrebergärten. Nach dem Eindruck der Polizeibeamten dürfte das Tier keine allzu ernsthaften Verletzungen davongetragen haben.

Die verrostete und illegal ausgelegte Falle wurde sichergestellt. Die Polizei sucht nun nach dem Eigentümer der Katze und nach Hinweisen, die zu dem Fallensteller führen. Erreichbar ist der Amberger Einsatzzug unter der Rufnummer 0 96 21/89 00.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.