Kerzen für Tote

Fast 100 000 Menschen starben sofort, weitere Hunderttausende an Spätfolgen. Die Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki jähren sich zum 70. Mal. Für die Opfer werden weltweit auf öffentlichen Plätzen Kerzen angezündet. Auch auf dem Oberen Markt brennen am Mittwoch, 5. August, von 22 bis 0.15 Uhr Hunderte Lichter. Die "Nacht der 70 000 Kerzen" fordert auch eine atomwaffenfreie Zukunft.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.