Kinder singen am Johannisfeuer in Neunkirchen
"Das Licht der Welt"

Das Neunkirchener Feuer lodert. Bild: R. Kreuzer
Neunkirchen. (kzr) Die Kinder zogen durch den Ort hinunter zum Johannisfeuer, voran das Banner der Kolpingfamilie. Am Festplatz an der Hofackerstraße stimmten sie das Lied "Du bist das Licht der Welt" an, begleitet von Pfarrer Armin J. Spießl.

In seinem Grußwort ging der Präses auf die Bedeutung des Johannisfeuers ein. "Schön, dass es der Herrgott gut mit uns meint. Wir feiern heute das Licht. Dieses Licht muss niemand unter den Scheffel stellen."

Nach einem weiteren Lied zogen die Jugendlichen mit den Fackeln an den aufgebauten Holzstoß, den die Mitglieder der Kolpingfamilie in den letzten Tagen aufgebaut hatten. Vorsitzender Roland Hoffmann zündete an. Präses Spießl segnete das Feuer. Feuerwehrmänner sorgten für die Sicherheit.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.