Kinderbetreuung weiter "ganz oben"
Reaktionen

Weiden. Die Grünen fordern die Ferienbetreuung in Rothenstadt zurück, die aus Kostengründen abgeschafft wurde. Auf den Artikel dazu in der Mittwochsausgabe reagiert die Stadt mit einer Pressemitteilung. Darin heißt es: "Auch für Oberbürgermeister Kurt Seggewiß steht die Kinderbetreuung im Sinne von Vereinbarkeit von Beruf und Familie seit seinem Amtsantritt ganz oben auf der Agenda." Seit 2007 habe die Stadt die Zahl der Kindertageseinrichtungen in Weiden nahezu versechsfacht und 37 neue Ganztagsangebote geschaffen.

Seggewiß wird so zitiert: "Natürlich muss ich dabei immer an das ganze Stadtgebiet denken. Maßgeschneiderte Lösungen, die quasi vor der eigenen Haustür stattfinden, können dabei nicht als selbstverständlich vorausgesetzt werden." 2015 gebe es folgende Betreuungsangebote zu allen Ferienzeiten:

Förderverein "Freunde der Clausnitzerschule, Stresemannstraße 23, Telefon 0961/398983925

Imsalabim - Spiel- und Lernwerkstatt, Frauenrichter Straße 20a, Telefon 0175 / 5940257

KISS Kindersportschule des Teams Oberpfalz, Tannenbergstraße, Telefon 0160/97346414

Darüber hinaus könne die Stadt nicht jedes Angebot eines kirchlichen oder freien Trägers annehmen, "da es sich hier um eine freiwillige finanzielle Leistung handelt".

Tipps und Termine Basar für Damenbekleidung

Rothenstadt. Der Katholische Frauenbund Rothenstadt lädt zum Basar für Damenkleidung am Freitag, 20. Februar, von 17.30 bis 19.30 Uhr ins Pfarrheim ein. Angeboten werden Frühlings-und Sommerbekleidung, Festtagskleidung, Schuhe und Handtaschen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.