"King Size Combo" startet "X-mas Tour" im "Salute"
Leichter Sound zur "staaden Zeit"

"King Size Combo" - dieser Name steht für "Easy Listening Sound Deluxe". Also: Leichtes Zuhören, das von einer hohen musikalischen Qualität gekennzeichnet ist. Das macht in der vorweihnachtlichen Zeit, die häufig von Stress und Hektik geprägt ist, ungemein Spaß. Abschalten ist möglich. Ist das die Intention der "King Size Combo", dann hat sie das auf der "Salute"-Bühne zum Start ihrer "X-mas Tour" eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Denn die Band um Saxofonisten Markus König mit Marion Ertl, Frank Kiener, Michael Haberl (Gesang), Michael Haberl (Bass), Markus Rom (Gitarre), Karl-Heinz Kuhl (Piano), Klaus Binner (Schlagzeug) und Peter König (Trombone) war erneut ein Garant für unbeschwerten Musikgenuss, einer absolut gelungenen Mischung aus Soul, Pop und Funk - natürlich zur Jahreszeit passend weihnachtlich angehaucht. Das Repertoire der "King Size Combo" beinhaltete ausgewählte Songs mit absolut garantiertem Wiedererkennungswert. Namen wie Stevie Wonder, Phil Collins, James Brown und Amy Winehouse oder auch die aus der Jazz-Swing-Branche wie Duke Ellington oder Cole Porter beinhaltete das Programm.

Songs wie "Ain't no mountain high enough" oder "Valerie" verleihten die Sänger und die Band eine ganz persönliche Note. Klar, dass die "King Size Combo" dann erst nach zwei Zugaben, "Up where we belong" und "Silent Night", die Bühne verlassen durfte.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.