Kirche, Kunst, Natur in Kombination
Kulturnotizen

Amberg-Sulzbach. Kirche, Kunst und Natur gehen in Hausen mit der St.-Georgs-Kirche, der Kunstwanderstation und der Juralandschaft eine gelungene Kombination ein. Diese können Teilnehmer bei einer Führung und einer Wanderung der Bayerntour Natur am Sonntag, 14. Juni, erleben. Irmgard Popp zeigt zunächst die Kirche in Hausen. Die davor stehende Kunstwanderstation unter dem Motto "Wandern und Wahrnehmen" erläutert Isabel Lautenschlager, Geschäftsführerin des Naturparks Hirschwald. Eine Wanderung von sechs Kilometern in der Juralandschaft schließt sich an.

Die Teilnehmer treffen sich um 14 Uhr an der Georgskirche in Hausen, die Veranstaltung endet gegen 17 Uhr. Zu zahlen sind drei Euro, Kinder und Mitglieder des Naturparks Hirschwald sind frei. Eine Anmeldung ist nicht nötig.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.