Klassentreffen mit Altstadt-Besichtigung
Erstklässler von 1948

Bereits zum fünften Mal trafen sich die Schulkameraden des Einschulungsjahrgangs 1948/1949 der Pestalozzischule zu einem Klassentreffen - diesmal mitten in der Stadt im "Bräustüberl".

Richard Grasser hatte wieder alles mustergültig organisiert und begrüßte die Mitschüler aus nah und fern. Nach einem kurzen Gedenken an die verstorbenen Mitschüler wurden Erinnerungen an vergangene Zeiten aufgefrischt. Anekdoten von Schülern und Lehrkräften sorgten für viel Gelächter. Am Nachmittag machten sich die Teilnehmer mit Richarda Erl, Ehefrau eines Klassenkameraden und versierte Stadtführerin, auf den Weg durch die Altstadt. Eine Station war St. Josef, wo es viel Unbekanntes zu entdecken gab.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.