Kleine Arbeiten kein Problem

Stellvertretender Bürgermeister Thorsten Grädler (vorne links) gratulierte Frieda Brühn zum 90. Geburtstag. Auch die Heimleiterin Ingeburg Dolles (hinten, Mitte) und das Pflegepersonal sprachen Glückwünsche aus. Bild: zip
Ihren 90. Geburtstag feierte Frieda Brühn im Lebenszentrum Phönix in Schlicht. Dazu gratulierte 2. Bürgermeister Thorsten Grädler im Namen der Stadt Vilseck und übermittelte auch die Glückwünsche von Landrat Richard Reisinger.

Frieda Brühn kam in Oberschlesien zur Welt und wuchs mit zwei Geschwistern auf. Nach der Flucht aus der Heimat siedelte sich ihre Familie in Amberg an. In der Vilsstadt lernte sie ihren Ehemann kennen, der 1987 verstorben ist. Seit Mai 2013 wohnt Frieda Brühn im Lebenszentrum Phönix, wo sie sich sehr wohl fühlt. Sie nimmt gerne an den Gemeinschaftsveranstaltungen teil und hilft auch noch bei leichteren Haushaltsarbeiten mit.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.