Kleine Kniffe fürs bessere Bild

Alle Besucher der Fototage in Weiden eint die Begeisterung für die Fotografie. Ab Samstag nehmen sie wieder die zahlreichen Neuigkeiten der Hersteller in den Fokus. Bild: R. Kreuzer

Der Fokus der Fotografen richtet sich am Wochenende auf Weiden. Die "Brenner Foto Versand GmbH" lädt nämlich zu den Fototagen in die Max-Reger-Halle ein. Bereits zum neunten Mal sind die führenden Hersteller aus den Bereichen Foto, Video und Optik bei dieser Verbrauchermesse vertreten.

Die Stadt Weiden ist ab Samstag, 10 Uhr, der Treffpunkt für Freunde der Fotografie. Leonhard Brenner präsentiert den Bereich Foto, Video und Optik. Zu sehen sind die aktuellen Produkt-Highlights von mehr als 100 Herstellern. Die Besucher können sich fachkundig beraten lassen und direkt zu Messekonditionen kaufen.

An den 50 Messeständen gibt es viele Aktionen, wie Live-Fotoshootings, Leihservice, Printservice, Verlosungen und das beliebte Check & Clean von Nikon und Canon (Canon nur am Samstag). Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Vorträgen und Workshops, einem Fotoflohmarkt sowie einer Fotoausstellung rundet die Messe ab. Referenten vermitteln einen Einblick in die Technik, zeigen die kleinen Kniffe für bessere Bilder oder geben Tipps zum passenden Zubehör. Profi-Fotografen helfen bei der Planung eines eigenen Fotostudios oder unterstützen die Wokshop-Teilnehmer bei praktischen Übungen. Alle Informationen zum Programm sind im online unter der folgenden Internet-Adresse www.fototage-weiden.de zu finden.

Fotoausstellung

Im Untergeschoss der Max-Reger-Halle zeigen Fotoclubs aus der Region ihre besten Arbeiten des vergangenen Jahres. Im Obergeschoss der Halle bietet Brenner auf einem Flohmarkt eine große Auswahl an Retourewaren, Restposten und Einzelstücken zu Schnäppchenpreisen an.

Geöffnet ist die Messe am Samstag, 6. Dezember, von 10 bis 18 Uhr, und am Sonntag, von 10 bis 17 Uhr. Parkmöglichkeiten stehen vor der Max-Reger-Halle und auf dem Großparkplatz "Naabwiesen" in direkter Nähe zur Max-Reger-Halle zur Verfügung. Der Eintritt zur Messe ist frei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.