Knappe halbe Million

Die Kosten des Kindergartenumbaus sind mit 485 000 Euro veranschlagt, von denen 477 240 Euro als förderfähig gelten. Zwei Drittel davon, also 318 000 Euro, übernehmen Gemeinde Freudenberg und Regierung der Oberpfalz, der Rest entfällt auf Diözese und den kirchlichen Träger. Nach Angaben des Architekten ist mit der Fertigstellung und dem Bezug der neuen Räume mit Beginn der Weihnachtsferien 2015 zu rechnen. (jow)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.