Kollekte für Robin

Beim evangelischen Gottesdienst zur Fahrradsternfahrt dachten die Gläubigen an den an Blutkrebs erkrankten Robin (6). Für ihn lief am Sonntag eine Typisierungsaktion.Und die kostet. Deshalb sollte die Gottesdienst-Kollekte spontan dazu dienen, die Arbeit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei zu unterstützen. 557,80 Euro kamen dafür zusammen. (mte)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.