"Kongo, Krieg und unsere Handys"
Hirschau

Hirschau. Zu einem Vortragsabend laden Kolpingsfamilie und Frauenbund die Bevölkerung für Sonntag, 25. Oktober, um 19 Uhr in das Pfarrheim ein. Birgitt Pfaller vom Diözesanverband des Frauenbundes spricht über die Thematik "Kongo, Krieg und unsere Handys".

Die Gewinnung Seltener Erden (Coltan) führt im Kongo zu kriegerischen Auseinandersetzungen. Zusammenhänge zwischen moderner Kommunikation und der verbrecherischen Ausbeutung armer, hoffnungsloser Mitmenschen werden bei der Veranstaltung aufgezeigt.

Beiräte für Krippe und Kindergarten

Hirschau. (u) Kindergarten und Krippe St. Wolfgang haben einen neuen Elternbeirat gewählt. Das Interesse an einem solchen Posten war nicht gerade berauschend. Umso mehr freute sich die Leiterin der Einrichtung, Uta-Maria Kriegler, dass es dennoch gelungen ist, aktive Eltern zu finden, die ihre Zeit zum Wohle aller investieren.

In ihrem Arbeitsbericht wies die scheidende Elternbeirats-Vorsitzende Michaela Meier auf eine Vielzahl von Aktivitäten im abgelaufenen Jahr hin. Ihr galt der Dank Krieglers für das große Engagement.

Die Neuwahlen brachten folgende Ergebnisse: Elternbeiräte: Vorsitzende: Jentry Meißner (Sonnengruppe), Stellvertreterin: Andrea Schlaffer (Wichtel/Marienkäfer), Kassiererin: Eva Ries (Sonne/Wichtel) und Patricia Pfab (Riesen/Marienkäfer). Stellvertretende Elternbeiräte: Schriftführerin: Birte Kern, Yvonne Pröm, Christine Graf (alle Sonnengruppe) und Tanja Hofmann (Marienkäfer).

Gospelchor gastiert in St. Michael

Ehenfeld. (fdl) Der Gospelchor Red'n Blue aus der evangelischen Gemeinde St. Martin in Fürth gastiert am Sonntag, 25. Oktober, um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Michael in Ehenfeld. Guidance lautet das Motto des Auftritts unter Leitung von Moritz Metzner.

Guidance - das steht für die Suche nach göttlicher und irdischer Begleitung und die Sehnsucht nach Orientierung, Lenkung und Entscheidungshilfen. Das Ensemble lädt ein zu einer Tour durch Gospel, Pop und nachdenkliche Lieder. Mehr als 30 Stimmen und ein virtuoses Klavier begleiten die Besucher dabei. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.