Konzertliebhaberin gibt nun den Ton an
Leute

Weiden. (mte) Gisela Sparrer liebt Konzerte. Erst am Dienstagabend besuchte die 58-Jährige eines in Regensburg. Olga Scheps spielte im Audimax der Universität die beiden großen Klavierkonzerte Chopins. Bald gibt Gisela Sparrer selbst den Ton an: Die Konrektorin der Hans-Sauer-Grundschule in Rothenstadt wird mit Wirkung zum 1. August Chefin an der Hammerwegschule. Dort beerbt sie Rektor Harald Stöckl . Er geht in den Ruhestand.

Chefin einer Grundschule zu werden: Mit Blick auf Gisela Sparrers Werdegang ist das keine Selbstverständlichkeit. Genoss die gebürtige Weidenerin doch nach dem Abitur am Kepler-Gymnasium noch die "alte Ausbildung" zur Grund- und Hauptschullehrerin in Regensburg. Im Anschluss arbeitete sie für drei Jahre als Mobile Reserve im Stiftland, an der Hauptschule in Neustadt (acht Jahre) und schließlich 13 Jahre lang an der Schule, an der sie selbst einst Schülerin gewesen war: an der Gerhardinger-Schule. Damals war diese noch Grund- und Hauptschule. "Der Türöffner für meinen vermehrten Einsatz in der Grundschule war schließlich eine Zusatzprüfung im Fach Englisch für Grundschulen, die ich dort absolviert habe", erinnert sich Gisela Sparrer.

2009 wechselte sie als Konrektorin an die Hans-Sauer-Grundschule. "Nach sechs Jahren als Teil der Schulleitung hier freue ich mich, dass sich jetzt die Möglichkeit ergeben hat, etwas Neues zu machen."

Wieder einmal. Denn Gisela Sparrer war es auch, die die neue Modellklasse für Ganztagsschüler an der Gerhardinger-Schule geleitet hat. Auch dem gemeinsamen Unterrichten von Regel- und Inklusivschülern an der Hans-Sauer-Schule hat sie sich nicht verschlossen. Jetzt ist sie offen gegenüber den Aufgaben als Chefin an der Hammerwegschule.

Übrigens: Einen Ausgleich zur Arbeit findet die verheiratete Mutter eines 25 Jahre alten Sohnes, die mit ihrem Mann im Herzen der Altstadt wohnt, auch beim Rad fahren oder Klavier spielen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.