Kradfahrer kracht in Auto

Mit Verdacht auf einen Armbruch brachte der Sanka einen 16-Jährigen ins Klinikum, der mit seinem Leichtkraftrad verunglückt war. Laut Polizeibericht war ihm an der Kreuzung Parksteiner-/Mooslohstraße eine 61-Jährige mit ihrem Auto in die Quere gekommen. Bei Grünlicht wollte er die Kreuzung geradeaus überqueren - während die entgegenkommende Frau links abbog. Frontal krachte der Kradfahrer dem Auto in die Seite. Der junge Weidener verletzte sich dabei am rechten Unterarm. Den Schaden am Wagen schätzt die Polizei auf 8000, den am Leichtkraftrad auf 500 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.