Kritische Texte, knackiger Rock

Melodiösen Hardrock der alten Schule pfefferte die Nürnberger Band "Le Poisson" von der "Live-Stage", bevor sie Platz für "Stolen Josie" aus Vohenstrauß machte. Bild: Kunz
"Le Poisson" mögen's hart - und nicht allzu modern. Auf der "Live-Stage" im "Parapluie" fischte die Nürnberger Band "Le Poisson" seinen selbstkomponierten Hard- und Melodic Rock aus den Tiefen der 80er und 90er Jahre. Zu einprägsamen Refrains und Hooklines gab's Texte, die sich schon mal um gesellschaftspolitische Probleme drehten. Im Gepäck hatten "Le Poisson" auch einige Songs der neuen CD "Agent Provocateur", die im April herausgekommen war.

Die zweite Gruppe des Abends waren "Stolen Josie" aus Vohenstrauß mit einem tollen Crossover aus Reggae und Pop. Und Respekt: Leadsängerin Josephine war eindeutig stimmgewaltiger als ihre Vorgängerin aus Franken.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)Kurz notiert (401136)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.