Kümmersbruck.
Der Lehrer als Persönlichkeit

(zm) Auch das ist ein wesentlicher Bestandteil des Amberger Seminars, das der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnenverband (BLLV) zum 54. Mal anbietet: eine umfassende Präsentation von Schulbuchverlagen und Anbietern von Unterrichtsmaterial. Bereits kurz nach der Eröffnung der beiden Veranstaltungstage am Freitag in der Kümmersbrucker Grund- und Mittelschule waren die Tischreihen gut besucht.

Im thematischen Mittelpunkt steht das sogenannte kompetenzorientierte Lehren und Lernen vor dem Hintergrund eines neuen Lehrplanes. Dem Berufsverband ist zudem daran gelegen, die Lehrerpersönlichkeit wieder mehr in den Mittelpunkt des Unterrichtsalltags zu rückten. Dazu referiert heute der Kölner Gymnasiallehrer und Hochschuldozent Michael Felten um 11 Uhr unter dem Titel "Nur Lernbegleiter? Unsinn, Lehrer!".
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.