Kulturnotizen Krimi-Lesung mit Sabine Thiesler

Sie ist eine der meistbeschäftigten Kriminalautorinnen Deutschlands, schreibt für "Polizeiruf 110" und den "Tatort." Nun hat Sabine Thiesler mit "Versunken" ein neues Buch herausgebracht. Daraus liest sie am Donnerstag, 16. Oktober, ab 20 Uhr in der Weidener Buchhandlung Stangl & Taubald. Mit ihrem Erstlingswerk "Der Kindersammler" hat sie sich sofort auf den Bestsellerlisten einen der vorderen Plätze ergattert. Mit den Nachfolgebüchern wie "Hexenkind" oder "Die Totengräberin" konnte sie diese Erfolge mühelos wiederholen. Karten an der Abendkasse.

Roberto Alagna gibt 2018 den Lohengrin

Bayreuth.(dpa) Die Rolle des Lohengrin bei den Bayreuther Festspielen 2018 ist besetzt: Der französische Tenor Roberto Alagna werde in der Neuinszenierung der Oper die Titelrolle verkörpern, teilten Festspielleiterin Katharina Wagner und Dirigent Christian Thielemann am Montag mit. Wer die weibliche Titelrolle Elsa singen wird, ist noch offen. Die Festspiele hatten zuletzt mit Opern-Diva Anna Netrebko verhandelt.

"Quer"-Moderator wird ausgezeichnet

München.(dpa Der Moderator, Autor und Kabarettist Christoph Süß erhält im kommenden Jahr den mit 5000 Euro dotierten Ernst-Hoferichter-Preis 2015. Süß, der besonders durch die Sendung "quer" im Bayerischen Rundfunk bekannt wurde, werde den Preis im Januar erhalten, teilte die Stiftung am Montag mit. "Genau genommen hat er alles", erklärte die Jury zur Begründung, "außer dem Hoferichter-Preis. Und den kriegt er heuer, weil er ihn verdient hat mit Originalität und Weltoffenheit und Humor."
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.