Ladies-Circle und Salonorchester Neustadt entführen Zuhörer an die schöne blaue Donau

Ladies-Circle und Salonorchester Neustadt entführen Zuhörer an die schöne blaue Donau Bereits zum dritten Mal veranstaltet der Ladies-Circle ein Benefizkonzert mit dem Neustädter Salonorchester. Diesmal steht der Konzertnachmittag in der ehemaligen Augustinerkirche am Sonntag, 8. November, um 17 Uhr unter dem Motto "Mit klassischem Paukenschlag zur schönen blauen Donau". Das Salonorchester (im Bild) unter der Leitung von Heribert Bauer, Sopranistin Teresa Hoerl aus Kemnath, Edwin Langheinrich (Violine),
Bereits zum dritten Mal veranstaltet der Ladies-Circle ein Benefizkonzert mit dem Neustädter Salonorchester. Diesmal steht der Konzertnachmittag in der ehemaligen Augustinerkirche am Sonntag, 8. November, um 17 Uhr unter dem Motto "Mit klassischem Paukenschlag zur schönen blauen Donau". Das Salonorchester (im Bild) unter der Leitung von Heribert Bauer, Sopranistin Teresa Hoerl aus Kemnath, Edwin Langheinrich (Violine), Tamara Reil (Harfe) sowie das Duo Aurata und Hubert Köhler an der Orgel entführen die Zuhörer in die Welt der großen Komponisten Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart, Johann Sebastian Bach oder Richard Strauß. Es werden bekannte klassische Stücke, Operetten und Walzer aufgeführt. Der Erlös der Veranstaltung kommt in diesem Jahr dem Projekt "Sindersberger Arche" der Diakonie zugute. Dabei sollen schwerkranke und pflegebedürftige Menschen unter anderem in einem großzügig gestalteten Tagesraum an der Gemeinschaft besser teilhaben können. Schirmherrin des Nachmittags ist wieder Oberbürgermeister-Gattin Maria Seggewiß. Der Eintritt kostet 15 Euro. Karten für das Benefizkonzert gibt es beim NT-Ticketservice, Telefon 0961/85-550, oder unter www.nt-ticket.de. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.