Landfrauenfahrt ins Fränkische
Hirschau

Weiher. (u) Die Landfrauen Weiher-Kricklhof unternehmen am Donnerstag, 3. September, einen Tagesausflug nach Forchheim und Bamberg. In Forchheim gibt es eine Modenschau mit Einkaufsmöglichkeit und Imbiss. Nach dem Mittagessen in Bamberg wird das Gärtner- und Hackermuseum besucht. Danach können die Teilnehmer einen Rundgang durch den Rosengarten unternehmen.

Busabfahrt ist um 7.15 Uhr vom Hirschauer Rathaus. Anmeldungen nimmt Ortsbäuerin Rita Beck (09622/33 39) entgegen. Auch Nichtmitglieder sind zu der Fahrt eingeladen.

Mit Infrarot- und Luftgewehr

Hirschau. (vt) Die Zimmerstutzen-Schützengesellschaft 1896 Edelweiß veranstaltet am Freitag, 4. September, um 16 Uhr im Schützenheim neben dem Schloss-Hotel als Beitrag zum städtischen Ferienprogramm einen Schießspiele-Nachmittag mit dem Infrarot- und dem Luftgewehr. Die Ausrüstung wird gestellt. Dabei erfahren die Kinder und Jugendlichen auch Wissenswertes über den Verein und den Schießbetrieb. Jugendleiter Klaus Böller und sein Team kümmern sich um die Teilnehmer. Für Getränke und eine Brotzeit ist gesorgt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Schöpfungstag: Einfälle statt Abfälle

Hirschau. (u) Die Pfarrei Mariä Himmelfahrt lädt ihre Gemeindemitglieder ein zur Teilnahme am elften Schöpfungstag im Bistum Regensburg. Unter dem Motto "Einfälle statt Abfälle - Wertstoffe sparen, nutzen, neu verwenden" ist dieser am Samstag, 26. September, von 9.30 bis 17 Uhr im Kloster Speinshart. Die Gebühr beträgt einschließlich Mittagessen, Kaffee und Kuchen zehn Euro.

Bei dieser ökumenischen Schöpfungszeit kann man Naturschönheiten gemeinsam erleben, sich der eigenen Verantwortung im Glauben vergewissern und konkrete Ideen für umweltfreundliche Lebensgestaltung sammeln und austauschen. Im Mittelpunkt steht heuer der Umgang mit den natürlichen Ressourcen. Dabei wird auch der Schöpfungspreis Genesis verliehen. Das Scrap-Wertstofforchester gibt zum Abschluss ein Konzert auf Instrumenten aus ganz unüblichen Rohstoffen. Die Anmeldung ist möglich unter 0941/597-16 02 oder umweltbeauftragte@bistum-regensburg.de.

Gratis-Führung durch das Kloster

Hirschau. Wer in der Gemeinde Hirschau wohnt und interessiert ist an einer Führung durch das Franziskanerkloster am Mariahilfberg, der findet sich am Dienstag, 25. August, direkt am Aufgang zur Amberger Bergkirche ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr. Die Besichtigung ist kostenlos.

Fußballer feiern im Garten

Hirschau. Der TuS/WE lädt die Bevölkerung für heute um 16 Uhr zum Fest in den Garten des Josefshauses ein. Für Essen und Getränke ist gesorgt.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.