Landratsamt macht mal Pause
Amberg-Sulzbach

Amberg-Sulzbach. Das Landratsamt ist am Freitag, 2. Januar, geschlossen. Betroffen davon sind auch sämtliche Außenstellen, wie die Zulassungs- und Führerscheinstelle, die Volkshochschule sowie das Gesundheits- und Veterinäramt.

Ab Montag, 5. Januar, sind die Ämter und Dienststellen dann wieder wie gewohnt erreichbar. Die Öffnungszeiten sind montags, dienstags und donnerstags von 8 bis 16 Uhr sowie mittwochs und freitags von 8 bis 12 Uhr.

Darüber hinaus sind auch Terminvereinbarungen außerhalb dieser Zeiten möglich.

Don Kosaken zu Gast in Schlicht

Schlicht. (ct) Ein festliches Neujahrskonzert bietet die Pfarrgemeinde Schlicht nicht nur ihren Pfarrangehörigen, sondern auch Gästen aus der Umgebung. Um 15 Uhr gastieren am Donnerstag, 1. Januar, die Maxim-Kowalew-Don-Kosaken in der Pfarrkirche St. Georg.

Unter dem Motto "Aus den Tiefen der russischen Seele" werden die stimmgewaltigen Sänger im steten Wechsel von Chorgesang und Soli russisch-orthodoxe Kirchengesänge, ukrainische und deutsche Weihnachtslieder sowie melancholische und heitere Volksweisen und Balladen zu Gehör bringen.

Einlass ist um 14 Uhr. Karten kosten im Vorverkauf 16 Euro, an der Tageskasse 18 Euro.

Im Vorverkauf sind die Tickets erhältlich in Vilseck im Schreibwarengeschäft Göppner, bei der Tourist-Info in Vilseck und Amberg, im Amberger Reisebüro Sonnenklar in der Marienstraße, in Sulzbach-Rosenberg in der Buchhandlung Volkert und im Tourismusbüro am Luitpoldplatz sowie in Hirschau im Reisebüro am Markt.

Kurz notiert Nächste Beratung in Sulzbach

Amberg-Sulzbach. Landkreisbewohnern bietet das Zentrum für erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit (ZEN) Energieberatungen in ihren Gemeinden an. Der nächste Termin ist Donnerstag, 8 Januar, 15 bis 17 Uhr in Sulzbach-Rosenberg im LCC, Obere Gartenstraße 3.

In Einzelgesprächen erteilen qualifizierte Energieberater Auskunft, wie der Verbrauch von Strom, Gas, Öl oder Wasser gesenkt und damit bares Geld gespart werden kann. Ebenso werden Fragen über Fördermittel, Zuschüsse und Energie-Pässe beantwortet.

Da es sich um Einzelberatungen handelt, ist eine Anmeldung für einen Gesprächstermin dringend erforderlich im ZEN in Ensdorf (Telefonnummer 0 96 24/90 36 46).

Siegerehrung bei den Tauberern

Schlicht. (ct) Die Brieftauben-Vereine aus Hahnbach, Freihung und Schönlind halten am Sonntag, 4. Januar, ab 14 Uhr ihre Siegerehrung im Gasthof Weißes Rössl in Schlicht ab. Alle aktiven und passiven Mitgliede und ihre Partner sind eingeladen.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.