Landratsamt: Parkplatz gesperrt
Amberg-Sulzbach

Stopp, nicht reinfahren: Weil am Wochenende Musiker wie die Ramona Fink Gospel Group im Hof des Landratsamtes auftreten, ist dort der Parkplatz gesperrt. Archivbild: Huber
Amberg-Sulzbach. Das Landratsamt weist darauf hin, dass der Parkplatz im Hof der Behörde an diesem Wochenende nicht genutzt werden kann. Wegen des Kultursommerfestes beim Amberger Altstadtfest ist er von Freitag, 12. Juni, 12 Uhr, bis Montag, 15. Juni, 6.30 Uhr, gesperrt. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag steht Besuchern der Parkplatz der Mitarbeiter des Landratsamtes am Kochkeller kostenlos zur Verfügung.

Korrektur Der falsche Architekt

Hausen. Die AZ ist in ihrer Berichterstattung über das 100-jährige Bestehen der Kirche St. Georg in Hausen (Hintergrund-Kasten zu "Ein Hawadere für den Bischof" in der Montagsausgabe) einem früher weit verbreiteten Irrtum aufgesessen: Die Pläne für das Gotteshaus hat nicht Heinrich Hauberrisser angefertigt, sondern es war der Münchner Architekt Johann Baptist Schott. Brigitte Wochnick wies die Redaktion darauf hin, dass der heuer erschienene Kirchenführer die richtigen Angaben enthält.

Nachgefragt Eingangsklassen: Der Plan geht auf

Amberg-Sulzbach. (ll) Die Sulzbach-Rosenberger Walter-Höllerer-Realschule startet im September mit fünf Eingangsklassen in das neue Schuljahr. Laut Direktor Wolfgang Pfeifer wurde die dafür nötige Richtzahl von 128 Anmeldungen knapp übertroffen, was eine fünfte Klasse mehr als 2014 erlaubt.

Die Amberger Schönwerth-Realschule kann dagegen ihre Eingangsklassen von sechs auf fünf reduzieren. Nach Auskunft von Direktor Matthias Schall starten diese Klassen mit einer Stärke von jeweils knapp unter 30 Köpfen. Als die neuen Fünftklässler aus sieben Gemeinden des östlichen Landkreises, die bisher ihre Kinder an die Amberger Realschule geschickt hatten, nach Sulzbach-Rosenberg verwiesen worden waren, hatte man damit diese Entwicklung erreichen wollen. Als Reaktion darauf war die Idee einer Realschule (oder ausgelagerter Realschulklassen) in Hirschau entstanden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.