Landwirt ist auch ein Lehrberuf
Amberg-Sulzbach

Amberg-Sulzbach. Das Amberger Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) bietet zusammen mit der Berufsschule und dem Bayerischen Bauernverband (BBV) einen Informationsvormittag zu dem Berufsbild Landwirt an. Diese Veranstaltung richtet sich an Berufsanfänger und anderweitig Interessierte, die eine Ausbildung etwa als Fachkraft Agrarservice anstreben.

Der Informationsvormittag beginnt am Samstag, 14. November, um 9 Uhr auf dem Hof von Hubert Edenharter in Ehringsfeld (Florianstraße 1). Nach einer Besichtigung des Anwesens und Diskussion geht es ins Gasthaus Reif in Ursensollen. Dort stehen die Anforderungen der eigentlichen Berufsausbildung im Mittelpunkt.

Vögel zeigen sich den Besuchern

Lengenfeld. Rund 400 Vögel sind am Samstag und Sonntag, 7. und 8. November, bei der dritten Oberpfalzmeisterschaft und der Vereinsmeisterschaft der Vilstaler Vogelfreunde Kümmersbruck zu sehen. Die Schau in der Geflügelzuchthalle in Lengenfeld ist an beiden Tagen jeweils von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Bewertet werden Farben- und Positurkanarien, Mischlinge sowie Waldvögel von deutschen und bayerischen Meistern. Bei einer Tombola gibt es Chilipflanzen zu gewinnen.

Auch fünf Sterne wurden vergeben

Oberleinsiedl. (zm) Unter dem Titel ",Meisterhaft' bürgt für Qualität" berichteten wird in der gestrigen Ausgabe über die Vergabe eines neuen Gütesiegels der Zimmerer-Innungen Amberg-Sulzbach, Neumarkt, Schwandorf und Nordoberpfalz. Das Prädikat trägt den Titel "Meisterhaft" und wird in Anlehnung an andere Zertifizierungen nach Sterne-Kategorien abgestuft.

Bezirks-Innungsobermeister Thomas Deß (Neumarkt) betonte, dass es sich bei diesem Gütesiegel nicht um eine Marketing- oder Werbekampagne, sondern handwerkliche Qualitätszertifizierung handle. Der Bericht benannte die mit drei und vier Sternen bedachten Innungsbetriebe, ließ jedoch die Fünf-Sterne-Kategorie unbeachtet. Dieses höchste Qualitätssiegel ging an die Zimmerei Strobel in Neukirchen sowie Zimmerei Deß in Neumarkt.

Kurse

Amberg-Sulzbach

Starkholzfällung

Montag, 16. November, 8.30 Uhr, Wolfsfeld (für Waldbesitzer; Teilnahmevoraussetzung: Grundkurs für sichere Waldarbeit mit der Motorsäge/Motorsägenkurs).

Anmeldung beim Forstrevier Kastl des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Amberg, 09625/3 04 oder michael.bartl@aelf-am.bayern.de.

Motorsägenlehrgangfür private Waldbesitzer

Theorietag: Montag, 14. Dezember; Praxistag: Je nach Anmeldung am Dienstag/Mittwoch oder Donnerstag, 15./16./17. Dezember; Kursort: Oberschalkenbach bei Hahnbach.

Anmeldung beim Forstrevier Hahnbach, 09664/2 91 oder 0173/5 73 07 41. Weitere Angebote unter www.aelf-am.bayern.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.