Langfinger heiß auf Schuhe

Der Langfinger hatte es offenbar auf Schuhe abgesehen. In der Nacht zum Donnerstag erhielt die Polizei Meldung über gleich zwei versuchte Einbrüche. Beide Male wollte der Täter in Schuhgeschäfte einsteigen: mal in der Johannisstraße, mal in der Fleischgasse. Der Einbrecher scheiterte jeweils an der Eingangstür. Der Schaden beträgt jeweils 200 Euro.

Mehr Glück hatten der Täter in einem anderen Fall. Dabei brach der Unbekannte in ein Fotostudio in der Frauenrichter Straße ein. Auf der hinteren Gebäudeseite hebelte er ein Fenster auf und verschaffte sich so Zutritt zum Geschäft. Er entwendete 200 Euro Bargeld und eine hochwertige Fotokamera im Wert von fast 2000 Euro. Die Frage, ob die Taten in Zusammenhang stehen, kann die Polizei noch nicht beantworten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.