Langjährige Bläser des Posaunenchors geehrt

Langjährige Bläser des Posaunenchors geehrt In einem feierlichen Gottesdienst in der Christuskirche in Schwend wurden verdiente Bläser des Schwender Posaunenchors geehrt. In seiner Predigt sprach Pfarrer Andreas Utzat (Zweiter von links) Texte zur Adventszeit. Der Obmann des Posaunenchores, Konrad Schötz (rechts), überreichte für zehnjähriges Wirken eine Urkunde und das silberne Bläserabzeichen des Chores an Cornelia Wedel aus Ödhaag und Florian Weber aus Aicha. Für 40 Jahre erhielt Andrea Kölbel-Stark
In einem feierlichen Gottesdienst in der Christuskirche in Schwend wurden verdiente Bläser des Schwender Posaunenchors geehrt. In seiner Predigt sprach Pfarrer Andreas Utzat (Zweiter von links) Texte zur Adventszeit. Der Obmann des Posaunenchores, Konrad Schötz (rechts), überreichte für zehnjähriges Wirken eine Urkunde und das silberne Bläserabzeichen des Chores an Cornelia Wedel aus Ödhaag und Florian Weber aus Aicha. Für 40 Jahre erhielt Andrea Kölbel-Stark (Zweite von links) die Urkunde und silberne Bläsernadel vom Verband evangelischer Posaunenchöre in Bayern. Sie war die erste Frau im Verein und hat seitdem viel weibliche Unterstützung bekommen. Alle drei Jubilare gingen aus der musikalischen Ausbildung des Chorleiters Georg Schötz (links) aus Betzenberg hervor. Applaus spendeten die Besucher den Geehrten und natürlich auch für die musikalischen Darbietungen. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.