Laptop fliegt auf Straße

Dem glücklichen Finder muss das teure Teil wohl vor die Füße gefallen sein. Verschwunden blieb ein 2000 Euro teures "MacBook", das sein Besitzer im Straßenverkehr verloren hatte. Am Samstag gegen 19.10 Uhr hatte der 23-jährige Weidener die türkisfarbene Hama-Tasche mit Apple-Laptop in der Sebastianstraße aufs Dach seines parkenden Wagens gelegt und dort vergessen, als er wegfuhr. Kurz darauf muss der "Mac" hinuntergerutscht sein.

Dem 23-Jährigen fiel das Malheur Minuten später auf. Obwohl er die Strecke absuchte, blieb der Laptop unauffindbar. Die Polizei ermittelt wegen einer Unterschlagung. Hinweise: Telefon 0961/401-321.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.