Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks
Unter den Kammer-Besten

Nicht ganz einfach auszumachen sind unter den Kammerbesten die beiden aus der Region stammenden Preisträger Verena Meier (vorne, Sechste von links) und Robert Klima (rechts). Foto: Kaps
"Sie haben es unter die Besten ihres Berufs geschafft", hob der Vizepräsident der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz, Richard Hettmann, bei der Siegerehrung herausragender Gesellen Ostbayerns hervor. In der Passauer Redoute zeichnete er 61 Nachwuchshandwerker und deren Ausbildungsbetriebe aus, die beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks kammerweit als Beste abschnitten. Um an diesem Wettbewerb teilzunehmen, muss die praktische Prüfung mindestens die Note zwei aufweisen. Aus der Region wurden die Fensterbacher Bäckerei-Fachverkäuferin Verena Meier (Bäckerei Hiltner Amberg) und der Auerbacher Robert Klima (Heim & Haus Auerbach) ausgezeichnet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.