Letzte Maiandacht als echter Höhe-Punkt

Letzte Maiandacht als echter Höhe-Punkt (uz) Mit bekannten Marienliedern, Fürbitten und Gebeten feierten zahlreiche Gläubige aus der Pfarreiengemeinschaft Herz Jesu und St. Johannes bei herrlichem Wetter am Sonntagabend die letzte Maiandacht des Jahres. Hoch oben am Kreuz auf der Konradshöhe sprach Pfarrvikar Andreas Reber besinnliche Worte, die Instrumentalgruppe von St. Johannes unterstützte die Chöre. Bild: Kunz
Mit bekannten Marienliedern, Fürbitten und Gebeten feierten zahlreiche Gläubige aus der Pfarreiengemeinschaft Herz Jesu und St. Johannes bei herrlichem Wetter am Sonntagabend die letzte Maiandacht des Jahres. Hoch oben am Kreuz auf der Konradshöhe sprach Pfarrvikar Andreas Reber besinnliche Worte, die Instrumentalgruppe von St. Johannes unterstützte die Chöre. Bild: Kunz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.