Leute 75 Jahre jung - und frisch verheiratet

(hcz) Manfred Döllinger ist Polizist, Musikant, frisch verheiratet und wird heute 75 Jahre jung. Der Neunkirchener erwartet eine Delegation seiner früheren Kollegen von der Dienststelle Weiden. Auch die "Nordoberpfälzer Musikfreunde" haben sich angekündigt. Neben seinem Beruf war die Musik immer die große Leidenschaft des gebürtigen Weideners.

Kein Musikantentreffen lässt der grandiose Akkordeonspieler und Jazz-Fan aus. Beim letzten Treffen der Nordoberpfälzer Musikfreunde in der Waldgaststätte "Strehl" verbreitete sich am Freitag schnell die Nachricht: "Der Döllinger-Mane hat g'heirat". Und auch diese Nachricht hat mit Musik zu tun. Mit seiner aus Bayreuth stammenden Gattin Theresia verbindet ihn die Freude an der Volksmusik. Schon seit 40 Jahren kannte man sich. Erst nachdem beide verwitwet waren, fanden sie vor sechs Jahren zueinander. Vor Bürgermeister Günther Stich , einem Freund Döllingers, gab man sich kürzlich in Floß das Ja-Wort.

Kurz notiert

Forum "CSU-Mittelstandsunion"

Weiden. Der Kreisverband der CSU-Mittelstands-Union lädt zu einer Veranstaltung der neuen Reihe "Forum CSU-Mittelstands-Union" ein. Referent zum Thema "Die Stadtverwaltung - Dienstleister für Unternehmer und Bürger" ist Bürgermeister Rupert Troppmann aus Neustadt/WN. Er wird am 28. April um 19 Uhr im Hotel zur Heimat, Dr.-Seeling-Str. 19, die verschiedenen Facetten einer effizienten Verwaltung darstellen und von seinen Erfolgen bei der Umstrukturierung seiner Behörde berichten.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.