Lieder über Rentiere, kurzsichtige Nikoläuse und schräge Engel

Lieder über Rentiere, kurzsichtige Nikoläuse und schräge Engel Die Wyman Blues Band veranstaltet nach zweijähriger Pause am Samstag, 29. November, in der Gaststätte zum Schätzlerbad wieder ein Adventskonzert. Neue und alte Blues- und Rock-Balladen stehen auf dem Programm. Auch Lieder über Rentiere, kurzsichtige Nikoläuse und schräge Adventsengel kommen zum - nur teilweise besinnlichen - Vortrag. Die fünfköpfige Wyman Blues Band mit Raimund Betz am Schlagzeug, Bernie Helmstreit am Bass, mit Max Blay und
Die Wyman Blues Band veranstaltet nach zweijähriger Pause am Samstag, 29. November, in der Gaststätte zum Schätzlerbad wieder ein Adventskonzert. Neue und alte Blues- und Rock-Balladen stehen auf dem Programm. Auch Lieder über Rentiere, kurzsichtige Nikoläuse und schräge Adventsengel kommen zum - nur teilweise besinnlichen - Vortrag. Die fünfköpfige Wyman Blues Band mit Raimund Betz am Schlagzeug, Bernie Helmstreit am Bass, mit Max Blay und Ernst Deissinger (beide Gitarre und Gesang) und Bluesharper Hans "Wyman" Zitzmann feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Die Musikerkarrieren der einzelnen Bandmitglieder reichen allerdings zurück bis in die "wilden" 1960er Jahre. Einige stehen also schon 50 Jahre auf der Bühne. Einlass zum Nikolauskonzert ist um 19 Uhr, Konzertbeginn um 20.30 Uhr. Für Speisen und Getränke ist gesorgt. Adventspunsch gibt es in der Schneebar - auch wenn bis dahin noch kein Schnee fallen sollte. Bild: uz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.