Lieferwagen verliert 258 Getränkekästen bei Autobahnauffahrt - und bemerkt nichts
Spur der Verwässerung

258 Getränkekisten hat ein Lieferwagen bei der Auffahrt auf die Autobahn in Weiden-West verloren. Allerdings bemerkte der Fahrer nichts von der Wasserstraße, die er am Donnerstagmorgen hinterlassen hatte. Repro: Hartl
In diesem Fall ist wohl ein Getränkelieferant der Verlierer. Seine Pechsträhne begann am frühen Donnerstagmorgen, als er vermutlich aus Richtung Brandweiher kommend auf die Autobahn 93 in Richtung Hof aufgefahren ist. Beim Abbiegen fielen aus dem Lieferwagen 258 Getränkekästen mit Plastikflaschen der Marke "Bad Brambacher" auf die Straße. 192 davon waren voll. Doch auch das Leergut, die restlichen 66 Kästen, füllten die Straße. Nur der Fahrer des Lieferwagens bemerkte nichts von dem vorzeitigen Abladevorgang.

Erst ein anderer Verkehrsteilnehmer informierte gegen 5.20 Uhr die Polizei über die "Wasserstraße". In der Folge halfen Autobahn-, Straßenmeisterei und die Feuerwehr Weiden zusammen. Gemeinsam bestückten sie wieder die Kästen und transportierten sie ab.

Nun bittet die Polizei denjenigen, der die Ladung verloren hat, sich zu melden. Hinweise zum Abladevorgang unter Telefon 0961/401-321.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.