"Live am Berg" mit den Blues Rabbits
Schnaittenbach

Schnaittenbach. (ads) Mit der musikalischen Veranstaltung "Live am Berg" engagiert sich nach dem überwältigenden Erfolg im vergangenen Jahr die Jugendblaskapelle des Heimat- und Volkstumsverein Ehenbachtaler beim Buchbergfest am Freitag, 31. Juli, ab 20 Uhr. Dabei gibt die Gruppe The Funky Blues Rabbits am Buchberg ein Konzert.

Die Jugendblaskapelle will dem Anspruch Schnaittenbachs als junger Stadt mit Tradition gerecht werden. Ergänzend zum traditionellen Buchbergfest sowie dem Behindertenbuchbergfest bietet sie deshalb vor besonderer Kulisse eine Veranstaltung für die "jung gebliebene Generation". Die Gäste erwartet ein musikalischer Mix aus verschiedenen Genres, natürlich Verpflegung und eine große Waldbar.

Auch ein Shuttlebus wird angeboten. Der Busfahrplan wird im Internet (www.live-am-berg.de) veröffentlicht.

Bilder-Rundfahrt durch Heimat

Schnaittenbach. (ads) "Reise durch die Oberpfalz" lautete der Titel der Bilderschau, zu der das Seniorenzentrum Haus Evergreen Bewohner, deren Angehörige und Gäste eingeladen hatte. Zahlreiche Besucher hatten sich im Wintergarten der Einrichtung eingefunden, um mit ihrem "Reiseleiter" Alfons Lindner aus Amberg auf eine Rundfahrt durch die oberpfälzische Heimat zu unternehmen.

Bei der Bilderschau waren Aufnahmen von Landschaften, Gebäuden, Kunstwerken und Orten zu sehen, die er bei seinen zahlreichen Ausflügen gemacht hatte. Offensichtlich hat er einen Blick für ungewöhnliche Motive, denn Alfons Lindner überraschte das Publikum immer wieder mit interessanten Fotografien, die auf den ersten Blick so gar nicht der Region zuzuordnen waren. So kam die Bilderschau teilweise einer spannenden Rätselrunde gleich.

Alfons Lindner bereicherte seine Bilderreise immer wieder auch mit persönlichen Geschichten und Erlebnissen. Der Vortrag wird am Donnerstag, 10. September, fortgesetzt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8668)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.