Lob für Eigenleistung

Bürgermeister Norbert Bücherl würdigte bei der Jahreshauptversammlung der Freihunger Feuerwehr die starke Eigenleistung beim Bau des neuen Gerätehauses und dankte allen Helfern.

Als erfreulich bezeichnete es der Rathauschef, dass der Kommandantenwechsel so reibungslos über die Bühne gegangen sei. Sein Dank galt dem bisherigen Aktiven-Chef, Kreisbrandinspektor Karl Luber, und dessen Stellvertreter Harald Häusler, die diese Posten 28 Jahre mit großem Engagement ausgefüllt hätten. Mit den neuen Kommandanten Andreas Luber und Richard Pröm sei dieses Amt wieder bestens besetzt worden.

Johannes Amann und Christian Rauscher dankte Norbert Bücherl für ihre äußerst aktive Jugendarbeit. (prö)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.