LTO-Stripper geben Zusatzshow
Wochenvorschau

Weiden. (ca) "Befreiung vom Überfluss." So ist der Vortrag von Prof. Dr. Niko Paech am Dienstag, 20 Uhr, bei der Buchhandlung Rupprecht überschrieben. Weniger ist mehr. Sofort angewandt, ergibt sich ein flottes Wochenprogramm: Freitag Weidener Sportlerehrung in der Klinikumscafeteria, Samstag "Tag der offenen Tür" der neuen VHS in der alten FOS, Sonntag regionale Wirtschaftsmesse in der Mehrzweckhalle und Mittefastenmarkt .

Überraschung: Noch Karten gibt es für die Bananafishbones am Freitag am Schafferhof. Ratzeputz ausverkauft ist das Landestheater Oberpfalz mit seinem Strip-Spektakel "Ladies Night" (Freitag, Samstag plus Zusatzvorstellung am Sonntag) in der Stadthalle in Neustadt/WN. You can leave your hat on!

Leute eTwinning-Preis für Keplerianer

Weiden/Hannover. Bei der diesjährigen Verleihung des Deutschen eTwinning-Preises geht der erste Platz in der Alterskategorie der 16- bis 21-Jährigen an das Kepler-Gymnasium Weiden. Der Preis wurde am Freitagnachmittag im Rahmen der Didacta in Hannover verliehen.

Der erste Platz ist mit einem Geldpreis von 2000 Euro dotiert. Für die Schule war das Jahr 2014 besonders erfolgreich: Dem Kepler-Gymnasium war für das Projekt "Beyond Vorurteile: io e te - Confronti e racconti" zuvor bereits das Nationale eTwinning-Qualitätssiegel durch den Pädagogischen Austauschdienst verliehen worden.

Das ausgezeichnete Projekt unter Leitung von Ursula Bock widmete sich einer deutsch-italienischen Zusammenarbeit, die zum Ziel hatte, eigene Vorurteile zu erkennen und zu überwinden. In gemischten Teams führten die Jugendlichen Online-Umfragen über beide Nationalitäten durch oder unterstützten sich gegenseitig beim Lernen der anderen Sprache. Bei einer anschließenden realen Begegnung reflektierten sie ihre Meinungen. Ihre Ergebnisse hielten die Jugendlichen in einem eBook fest.

Sie lesen heute

Kreisseite Großeinsatz

Ein 14-Jähriger hat am Samstagabend einen Großeinsatz bei der Silberhütte ausgelöst. Der autistische Bub war beim Schlittenfahren am Wurmstein im verschneiten Wald verschwunden und stundenlang - bei Minusgraden - gesucht worden. (Seite 30)
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.