Luftbeobachter für den Wald
Amberg-Sulzbach

Amberg-Sulzbach. Von heute bis Mittwoch, 8. Juli, ist wegen der großen Hitze und der damit verbundenen Waldbrandgefahr wieder die Waldbrandluftbeobachtung besonders gefährdeter Gebiete in der Oberpfalz angeordnet. Die Maschine vom Stützpunkt Schmidgaden fliegt täglich von 13 bis 14 Uhr sowie von 18 bis 19 Uhr. Die Route führt unter anderem über Wolfsbach, Hausen, Illschwang, Kleinfalz und Irlbach.

Zu Schmetterlingen bei Stettkirchen

Amberg-Sulzbach. Eine Exkursion zu Schmetterlingen am Stettkirchener Hang unter der Leitung von Horst Schwemmer bietet der Bund Naturschutz am Sonntag, 5. Juli, an. Treffpunkt ist am Parkplatz der Stettkirchener Kirche um 10 Uhr. Dauer: knapp zwei Stunden. Wegen der Hitze ausreichend Wasser mitnehmen und schützende Kleidung tragen.

Senegalese zu Gast in Utzenhofen

Amberg-Sulzbach. (mof) Im Zuge der Partnerschaft der KLB der Diözese Regensburg mit dem Senegal ist derzeit der Senegalese Philibert Assine Gast in Oberviechtach. Er ist Betriebswirt, betreibt Land- und Fischwirtschaft und lernt hier die deutsche Art der Imkerei. Assine bereitet neue Imkereiprojekte im Südsenegal vor. Da er vier Wochen in der Diözese bleibt, hat ihn die KLB Utzenhofen eingeladen. Heute um 19.30 Uhr ist ein Informationsabend im Pfarrheim in Utzenhofen. Alle Interessierten sind dazu eingeladen. Assine spricht Französisch und Englisch.

Kurz notiert

Amberg-Sulzbach

Selbermacher am Werk. Heute, 19 Uhr, offener Treffpunkt für gemeinsames Handwerken und (Aus-)Tausch von neuen und trendigen Ideen, im Jugendbereich im Paulaner-Gemeindehaus Amberg. Leitung: Monika Oorschot. Es entstehen keine Kosten; eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8668)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.