Maikundgebung auf dem Marktplatz
Hirschau

Hirschau. (ads) Zur Kundgebung am Freitag, 1. Mai, laden die Gewerkschaften für die Region Hirschau/Schnaittenbach auf den Hirschauer Marktplatz ein. Beginn ist um 10 Uhr mit einem Standkonzert der Kaoliner Musikanten. Redner ist der Bezirksleiter der IG BCE Nordostbayern, Hartmuth Baumann.

"Die Arbeit der Zukunft gestalten wir!", lautet das DGB-Motto 2015. Digitalisierung, demografische Entwicklung und Globalisierung haben die Arbeitswelt enorm verändert. "Neue Chancen, neue Herausforderungen - diese Veränderungen werden wir für die Beschäftigten positiv mitgestalten", versprechen die Gewerkschaften und haben sich für den Tag der Arbeit zehn Slogans einfallen lassen. Die Themen reichen von mehr Mitbestimmung in Betrieben und Verwaltungen über die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben bis zu fairen Arbeitszeiten sowie Investitionen in Bildung und zum Engagement gegen Rassismus.

Ein Frühlingsfest für die Senioren

Hirschau. (u) Der Pfarrgemeinderat von Mariä Himmelfahrt lädt die Senioren aus der gesamten Stadtgemeinde - egal welcher Konfession - für Sonntag, 3. Mai, um 14 Uhr in das Pfarrheim an der Kolpingstraße zum Frühlingsfest ein. Für Musik und Tanz sorgen die Mitglieder des Heimat- und Trachtenvereins, insbesondere die Trachtenzwergerln. Die Besucher werden mit Kaffee und Kuchen sowie einer Wienerwürstl-Brotzeit bewirtet. Wer für den Besuch einen Fahrdienst benötigt, soll sich im Pfarrbüro (0 96 22/23 31) melden.

Filmgottesdienst: "Jesus liebt Dich"

Hirschau. (u) Jesus liebt dich - aber wer ist dieser Jesus überhaupt und was hat er eigentlich mit mir zu tun? Antworten auf diese und andere Fragen gibt es morgen ab 20 Uhr bei einem Filmgottesdienst in der Ehenfelder Pfarrkirche St. Michael. Die Pfarrei Mariä Himmelfahrt lädt alle jungen und jung gebliebenen Leute zu dieser außergewöhnlichen Eucharistiefeier ein.

Tennis-Kinder sind sehr motiviert

Hirschau. (sbl) Die Tennissparte des Conrad-Sportvereins veranstaltete in ihrer Halle ein Trainings-Camp für Kinder im Alter von 9 bis 14 Jahren. Sportlehrer Werner Strobel freute sich über die vielen motivierten Kinder. In drei Gruppen (Knaben 14, Mädchen 14, Mixed 12) trainierten die Mädchen und Buben vormittags und nachmittags intensiv. Ziel war es, die Kinder in ihrer Motorik, Technik und Taktik auf die Medenrunde vorzubereiten.

Freudenberg Feuerwehr feiert bei ihrer Halle

Freudenberg. Die Feuerwehr Freudenberg-Wutschdorf feiert morgen ab 14 Uhr ihr Hallenfest. Neben Kaffee und Kuchen gibt es Bratwürste und Forellen vom Grill. Bei schönem Wetter sind für die Kinder eine Hüpfburg sowie eine Spritzwand aufgebaut. Zu den Fahrzeugen der Freudenberger Wehr wird ab 15 Uhr auch die neue Hirschauer Drehleiter gezeigt. Die Bevölkerung ist eingeladen.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.