Malen wie in der Steinzeit und ein Ei auf dem Kopf

Malen wie in der Steinzeit und ein Ei auf dem Kopf Weiden. In der Steinzeit mussten sich die Menschen ihre Farbe selbst zusammenmischen. Sie wurden dabei sehr dreckig. Wir machten dieses Experiment nach, und auch wir hatten danach überall Farbe. Wir rieben zwei Kohlestücke aneinander und zerkleinerten sie. Ein Bindemittel rührten wir an aus Öl, Ei und Wasser. Das Kohlepulver strichen wir auf eine Fliese und schütteten das Bindemittel dazu. Danach malten wir Bilder in Schwarz. Die Steinzeitfarbe e
In der Steinzeit mussten sich die Menschen ihre Farbe selbst zusammenmischen. Sie wurden dabei sehr dreckig. Wir machten dieses Experiment nach, und auch wir hatten danach überall Farbe. Wir rieben zwei Kohlestücke aneinander und zerkleinerten sie. Ein Bindemittel rührten wir an aus Öl, Ei und Wasser. Das Kohlepulver strichen wir auf eine Fliese und schütteten das Bindemittel dazu. Danach malten wir Bilder in Schwarz. Die Steinzeitfarbe enthält viel mehr Klumpen. Das Malen hat sehr viel Spaß gemacht. Bei einem Ei haben wir übrigens den Behälter verfehlt, und einer von uns hat es auf den Kopf bekommen. Von Celina Zintl (11), Courtney Johnson (11), Linus Winter (10) . Bild: Linus Winter
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.