Mann flüchtet mit drei Klingen im Wert von 500 Euro
Dieb scharf auf Messer

Bevor der Dieb am Montagmittag die drei silberfarbenen Damastmesser im Fachgeschäft in der Wörthstraße mitgehen ließ, begutachtete er sie kritisch. Dazu nahm er sie jedenfalls aus der Verpackung heraus. Anscheinend befand er deren Qualität für gut genug, um mit den Messern auf der Stelle zu türmen. Die Filialleiterin staunte nicht schlecht, als der etwa 60 Jahre alte, ungepflegte Mann mit graumeliertem Haar, dunklem T-Shirt und Jeans flüchtete. Aber sie handelte sofort und verständigte die Polizei.

Die wiederum leitete mit der Hilfe von mehreren Polizeistreifen sofort eine Fahndung nach dem Messerdieb ein, die aber erfolglos blieb. Nun bittet sie um Hinweise zu dem Geschehen am Montag gegen 11.30 Uhr in dem Fachgeschäft in der Wörthstraße unter 0961/401-321.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.