Maserati an Mauer gesetzt

(ca) Seinen schwarzen Maserati fuhr am Sonntagfrüh ein Amerikaner zu Schrott. Er steuerte gegen 5.25 Uhr vom Parkplatz einer Disco in die Regensburger Straße - und überfuhr ein Verkehrszeichen. Zeugen merkten sich das Kennzeichen. Dann nahm der 31-Jährige Kurs in Richtung Stadtmitte - bis er in der Moosbürger Straße gegen eine Mauer fuhr. Er flüchtete zu Fuß, konnte aber von einer Streife festgenommen werden. Den Alkotest machte der Soldat freiwillig: 2 Promille.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.